Dankbarkeit

Wir versuchen ohne Angst vor Kritik unsere Schwäche zu zeigen, nur um zu lernen, in dem wir „das“ mit der Gemeinschaft teilen, welches weder bewusst erlebt noch durch‘s Wort erteilt werden kann“. Alle Informationen hier sind nur als Referenz zu verwenden, nicht als real zu betrachten. Wenn Sie irgend etwas (aus dieser Seite) als interessant beurteilen, ist eine Sünde für die Herausgeber, denn „in TST kann kein einziges Wort verwendet werden“

Wir sind dankbar für jede Offenlegung von Ihnen allen und von den älteren Praktizierenden. Abschließend bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen, unseren Freunden, für das stetige Interesse

Schreiben Sie einen Kommentar